Insight CIONET: Unser Partner BlackBerry Deutschland GmbH stellt sich vor

Seit Mitte Juli 2017 unterstützt die BlackBerry Deutschland GmbH als Business Partner die Aktivitäten von CIONET in Deutschland. Wir wollen heute die Gelegenheit nutzen und Ihnen unseren neuen Partner und seinen Vertreter im Netzwerk, Herrn Jürgen Müller, Managing Director CEE, vorstellen.

Was macht BlackBerry?

BlackBerry ist ein weltweit führende Anbieter von sicheren mobilen Kommunikationslösungen. Das Ziel von BlackBerry ist es, seinen Millionen von Kunden weltweit zum Erfolg zu verhelfen, indem Grenzen in der mobilen Welt übersprungen werden. Sicherheit, Verlässlichkeit und Produktivität sind die wesentlichen Stärken der BlackBerry-Enterprise-Produkte und Service-Dienstleistungen.

Im Bereich Professional Services bietet BlackBerry zudem umfassende Sicherheitskonzepte für Cyber Security an. Hier ist BlackBerry aufgrund seiner jahrelangen Erfahrung mit globalen mobilen Infrastrukturen der ideale Partner für Unternehmen.

Heute werden über die BlackBerry Plattform professionell und effektiv die mobilen Daten, Dokumente und Applikationen auf Android-, iOS- , Windows 10, BlackBerry 10 und BlackBerry OS verwaltet und gesichert.

BlackBerry hat durch gezielte Übernahmen sein Software- und Dienstleistungsportfolio im Bereich IT-Security konsequent ausgebaut. Bei allen Übernahmen war der Aspekt Sicherheit die Leitlinie: Secusmart für verschlüsselte Sprache und Textnachrichten, WatchDox für sicheres Filesharing und sichere Dokumentenverteilung (EFSS) sowie AtHoc für sichere und effektive Krisenkommunikation. Mit Encryption hat BlackBerry zusätzlich eines der weltweit führenden Beratungsunternehmen im Bereich Cyber Security in das Unternehmen integriert. Die BlackBerry Tochter QNX ist seit Jahren erfolgreich im Zukunftsmarkt Internet of Things (IoT) tätig.

Analysten wie Gartner und Forrester bewerten die BlackBerry Softwareprodukte als marktführend in den jeweiligen Bereichen. In seinem aktuellen „Magic Quadrant for Enterprise Mobility Management Suites“ Report bezeichnet Gartner BlackBerry zum zweiten Mal in Folge als Marktführer.

Warum die Partnerschaft mit CIONET?
Die von BlackBerry adressierten Themen rund um IT-Sicherheit (Cyber Security) spielen für immer mehr CIOs eine bedeutende Rolle.

Wir haben uns für CIONET aufgrund der Professionalität der Plattform und der gewissen Exklusivität der Partnerschaft aufgrund der Reglementierung der Anzahl der Partner entschieden. Zudem haben wir in anderen europäischen Ländern bereits gute Erfahrungen mit CIONET gemacht.

Wohin geht die Reise für CIOs?
Immer öfter werden CIOs mit der Frage konfrontiert, wie Sie den immer häufigeren globalen Cyberangriffen bestmöglichst begegnen können. Beim Thema Sicherheit kann BlackBerry als Marktführer im Bereich Sicherer Mobilität mit jahrelanger Erfahrung CIOs beraten und unterstützen.

Die geforderte Sicherheitsmaßnahmen erfordern viel Knowhow und sind oftmals komplex in der Anwendung. Gerade von dieser Komplexität fühlen sich Anwender in den Unternehmen oft überfordert. BlackBerry kennt das Spannungsfeld zwischen Security und Usability und richtet seine Lösungsansätze nach den Anforderungen seiner Kunden aus.

Was raten Sie CIOs?
Sehen Sie Investitionen in IT-Sicherheit wie die Kosten für eine Versicherungspolice, die mögliche Schäden eingrenzt oder ganz verhindert und als Wettbewerbsvorteil, da Ihre Geschäftsprozesse besser geschützt sind.

Die Bedeutung von IT-Sicherheit wird weiterhin zunehmen, da immer mehr Endpunkte vernetzt werden. Ein IT-Sicherheitskonzept muss daher Bestandteil jeder IT-Planung sein.

Darüber hinaus führen regulatorische Vorgaben zu weiteren Anforderungen rund um den Datenschutz. Als Beispiel ist hier die EU Datenschutz-Grundverordnung (GDPR) zu nennen. Alle Unternehmen, die im EU-Wirtschaftsraum tätig sind, müssen die personenbezogenen Daten ihrer Kunden schützen. Dazu bedarf es Unterstützung durch IT-Systeme.

Wir freuen uns auf die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit BlackBerry Deutschland und heißen Herrn Jürgen Müller herzlich willkomnen in der deutschen CIONET Community!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *